Die Scheideanstalt Schellhorn & Roth GmbH & Co. KG war bis Mitte 2014 einer der kleineren Edelmetallverarbeiter in Pforzheim. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und produziert seit 1984 am jetzigen Standort in Pforzheim

Im August 2014 erwarb die Degussa Unternehmensgruppe die Scheideanstalt, um ihr Angebot im Edelmetallbereich über den reinen Handel mit Edelmetallprodukten hinaus zu erweitern. Durch den Erwerb verstärkt sich die Degussa vor allem auf zwei Fachgebieten. Dazu gehört zum einen die Wiederaufarbeitung („Scheidung“) von alten Edelmetallen wie Schmuck, Investmentmetallen oder Produktionsabfällen. Das zweite wichtige Standbein des neuen Degussa Geschäftsbereichs ist die Herstellung von Vorprodukten für die Schmuckindustrie, so genannter Halbzeuge.

 

Standorttreue und Kontinuität in der persönlichen Betreuung

Der Standort Pforzheim bleibt auch nach dem Erwerb durch die Degussa beibehalten. Die Degussa übernimmt zudem auch das Personal von Schellhorn & Roth.

Das Team der neuen Niederlassung Pforzheim ist für Sie erreichbar unter

Telefon: 07231 - 58795-0 oder per Mail: pforzheim@degussa-goldhandel.de

 

 

Pforzheim